Informationen

Haben Sie eine Frage? Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung? Oder möchten Sie einer Produktdemonstration beiwohnen? Rufen Sie uns an unter +31 (0)495 729 640 oder geben Sie bitte unten Ihre Daten ein; einer unserer Experten nimmt dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Firmenname

Treffen Sie Ihre Wahl
Bitte rufen Sie mich zurückInformationenDemo-AnfrageROI-Berechnung

Titanium 50

Der Titanium 50 zeichnet sich durch eine sehr hohe Kapazität auf kleinstem Raum aus und ist extrem gut für eine flexible Automatisierung von größeren und kleineren Serien geeignet. Das Konzept ist modular aufgebaut; Sie haben die Wahl aus Paletten- und/oder Produktbeladung. Die Automatisierungslösung verfügt über zwei Palettenladestationen, sodass Paletten manuell ausgetauscht oder mit Material versehen werden können.

Kompakte CNC-Automatisierung mit hoher Kapazität

Mit einem Titanium 50 in der Standardausführung (das heißt, nur mit Palettenlademodul) können mehrere unterschiedliche Produktserien durcheinander automatisch geladen werden, ohne dass ein Bediener eingreifen muss. Der BMO Titanium 50 kann darüber hinaus ganz einfach erweitert werden; diese Automatisierungslösung kann immer mit einer zweiten CNC-Maschine verbunden werden, was zu einer weiteren Produktivitätssteigerung führt.

Erleben Sie eine unvergleichliche Flexibilität durch die Kombination von Paletten- und Produktbeladung

Machen Sie keine Zugeständnisse, sondern profitieren Sie von den umfangreichen Möglichkeiten der Titanium-Serie. Unabhängig davon, ob viele komplexe Einzelstücke auf Paletten oder kleine Produktserien über die Produktschubladen geladen werden müssen. Durch die erweiterte Palettenkapazität und das flexible Ladesystem kann eine hohe Spindeleffizienz auf einer oder zwei CNC-Maschinen erreicht werden.

  • Automatisierung von Dreh- und Fräsmaschinen
  • Beladung von einer oder zwei CNC-Maschinen mit einem Roboter
  • Für CNC-Maschinen aller Marken geeignet
  • 6-achsiger Roboter mit einer maximalen Nutzlast von 50 oder 80 kg
  • Beladung von Standardpaletten
  • Zwei unabhängig voneinander zu bedienende Palettenladestationen
  • Nachfüllen von Produkten und Paletten während des Betriebs
  • Kapazität für 48 Paletten (295 x 295 mm) oder 96 Paletten (295 x 150 mm)
  • Optionales Produktmodul
  • Beim Produktmodul max. 7 robuste Produktschubladen
  • Viele verschiedene Greifmöglichkeiten
  • Variable Produkthöhen durch frei einteilbares Schubladensystem
Breite: 2550 mm
Höhe: 2749 mm
Tiefe: 4299 mm
Gewicht: 3500 kg
Maximale Belastung des Roboters: 50 oder 80 kg
Maximale Produktabmessungen: 274 x 450 mm
Maximales Gewicht pro Schublade: 300 kg
Maximale Produkthöhe: 400 mm
Produktschublade: 875 mm x 420 mm
Spezifikationen:Platinum FrontloaderPlatinum SideloaderTitaniumTitanium 180
Roboterkapazität:24 / 50 / 80 kg24 / 50 / 80 kg50 / 80 kg180 kg
Typ CNC-Maschine:Sowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch Fräsmaschine
Position für Beladen der CNC-Maschine:Vorderseite der CNC-MaschineSeitentür der CNC-MaschineVorderseite oder SeitentürVorderseite oder Seitentür
Anzahl zu beladende CNC-Maschinen:1222
Anzahl Schubladen:Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)
Abmessungen der Schubladen:1600 x 520 mm oder 1100 x 420 mm1600 x 520 mm875 x 420 mm1600 x 620 mm
Maximale Belastung der Schublade:300 kg300 kg300 kg300 kg
Maximale Anzahl Palettenpositionen:161696100
Palettenladestationen:Auf oberer SchubladeAuf oberer SchubladeUnabhängig voneinander zu bedienende WechselstationenUnabhängig voneinander zu bedienende Wechselstationen
Optionale Spannzangen-Beladung:
Maximale Anzahl Spannzangen-Positionen:18
Sicherheit:Bodenscanner und/oder AbsperrungGeschlossenes SystemGeschlossenes SystemGeschlossenes System
Eigenschaften
  • Automatisierung von Dreh- und Fräsmaschinen
  • Beladung von einer oder zwei CNC-Maschinen mit einem Roboter
  • Für CNC-Maschinen aller Marken geeignet
  • 6-achsiger Roboter mit einer maximalen Nutzlast von 50 oder 80 kg
  • Beladung von Standardpaletten
  • Zwei unabhängig voneinander zu bedienende Palettenladestationen
  • Nachfüllen von Produkten und Paletten während des Betriebs
  • Kapazität für 48 Paletten (295 x 295 mm) oder 96 Paletten (295 x 150 mm)
  • Optionales Produktmodul
  • Beim Produktmodul max. 7 robuste Produktschubladen
  • Viele verschiedene Greifmöglichkeiten
  • Variable Produkthöhen durch frei einteilbares Schubladensystem
Layout und Abmessungen
Breite: 2550 mm
Höhe: 2749 mm
Tiefe: 4299 mm
Gewicht: 3500 kg
Maximale Belastung des Roboters: 50 oder 80 kg
Maximale Produktabmessungen: 274 x 450 mm
Maximales Gewicht pro Schublade: 300 kg
Maximale Produkthöhe: 400 mm
Produktschublade: 875 mm x 420 mm
Fotos
Vergleichen
Spezifikationen:Platinum FrontloaderPlatinum SideloaderTitaniumTitanium 180
Roboterkapazität:24 / 50 / 80 kg24 / 50 / 80 kg50 / 80 kg180 kg
Typ CNC-Maschine:Sowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch FräsmaschineSowohl Dreh- als auch Fräsmaschine
Position für Beladen der CNC-Maschine:Vorderseite der CNC-MaschineSeitentür der CNC-MaschineVorderseite oder SeitentürVorderseite oder Seitentür
Anzahl zu beladende CNC-Maschinen:1222
Anzahl Schubladen:Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)Standardausführung 4 (max. 7)
Abmessungen der Schubladen:1600 x 520 mm oder 1100 x 420 mm1600 x 520 mm875 x 420 mm1600 x 620 mm
Maximale Belastung der Schublade:300 kg300 kg300 kg300 kg
Maximale Anzahl Palettenpositionen:161696100
Palettenladestationen:Auf oberer SchubladeAuf oberer SchubladeUnabhängig voneinander zu bedienende WechselstationenUnabhängig voneinander zu bedienende Wechselstationen
Optionale Spannzangen-Beladung:
Maximale Anzahl Spannzangen-Positionen:18
Sicherheit:Bodenscanner und/oder AbsperrungGeschlossenes SystemGeschlossenes SystemGeschlossenes System

Klicken Sie auf eine der Schaltflächen unten um detaillierte Informationen zu erhalten

Palettenlademodul

Palettenlademodul

Palettenlademodul

Die Titanium 50 wird standardmäßig mit Palettenbeladung mit einer außergewöhnlich hohen Kapazität an Palettenpositionen geliefert. Der Bediener kann Produkte manuell auf einer Palette spannen und sie kontinuierlich vom Roboter auf der CNC-Maschine laden und entladen lassen. Die Titanium 50 ist standardmäßig mit 16 Palettenregalen mit einer Breite von 960 mm ausgestattet. Daraus ergibt sich eine Palettenkapazität von 48 Paletten von 295 x 295 mm bei einer maximalen Höhe von 350 mm. Es stehen neun Palettenplätze mit einer “unendlichen” Höhe zur Verfügung.

  • Kapazität für 48 Paletten 295x295mm oder 96 Paletten 295x150mm
  • Kapazität für 39 Paletten 295x295mm oder 78 Paletten 295x150mm (in Kombination mit dem Produktmodul)
  • Schnelles Be- und Entladen von Paletten während des Betriebs über zwei unabhängig voneinander betriebene Palettenladestationen
  • Maximale Produktgröße in Palettenladestation (400x400x400mm)
  • Laden von Paletten mit oder ohne pneumatischer Maschinenklemmung
  • Laden von Paletten mit manuellen Vorrichtungen
  • BIPL-Software (Intelligent Pallet Loading Solution) von BMO im Lieferumfang enthalten
  • Mehrere Produktserien in einem Produktionslauf (24/7)
Optionen:
  • Optional sind mehrere Palettengrößen in der Roboterzelle möglich
  • Optionales Rotationsmodul in einer oder zwei Palettenladestationen
  • Optionale Großformat-Palettenwechselstation in der oberen Produktschublade
Produktlademodul

Produktlademodul

Produktlademodul

Die Titanium 50 ist serienmäßig für die Palettenbeladung ausgerüstet. Für den Unternehmer, der mehr Leistung von seiner CNC-Maschine erhalten möchte, bietet BMO Automation die Möglichkeit, sich für das Produktlademodul zu entscheiden. Die Titanium 50 mit Produkt- und Palettenbeladung ist mit einem flexiblen Beladungssystem ausgestattet. Der Bediener kann dieses Ladesystem mit dem zu bearbeitenden Material füllen. Der Roboter schiebt diese Schubladen mit einer Hand in seine Richtung, um die Rohstoffe aufzunehmen und in die CNC-Maschine zu laden. Nach der Bearbeitung legt der Roboter die bearbeiteten Produkte wieder in die Schublade und bewegt sie in die mittlere Position. Der Bediener kann dann diese Schublade zu sich ziehen und sie mit Endprodukten füllen. Das Be- und Entladen dieser Schubladen ist somit im laufenden Betrieb ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses möglich.

Das Ladesystem kann beliebig konfiguriert werden. Standardmäßig besteht dieses Modul aus vier Schubladen mit einer Größe von 875 x 420 mm. Das Titanium 50 kann auf maximal sieben Schubladen erweitert werden. Jede Schublade kann ein maximales Gewicht von 300 kg tragen. Bei Auswahl des Produktmoduls ist der Roboter mit einem Greiferwechselsystem ausgestattet. Dadurch kann der Roboter sowohl Paletten als auch Greifer montieren. Die Produktschubladen können mit unterschiedlichen Rastern versehen werden, um den verfügbaren Platz für Ihre Produkte zu optimieren. Auf diese Weise können Sie so viele Produkte wie möglich im Titanium 50 für die höchstmögliche Anzahl von Spindelstunden speichern. Das variable Schubladensystem ermöglicht es auch, Produkte mit unterschiedlichen Höhen zu automatisieren.

Mit der Produktbeschickung von BMO Automation sind Sie flexibel, modular und haben eine garantierte höhere Leistung.

  • Standard 4 robuste Produktschubladen (maximal 7)
  • Abmessungen Produktschublade 875mm x 420mm
  • Maximale Belastung pro Schublade 300 kg
  • Wählen Sie aus vielen verschiedenen Greifoptionen
  • Variable Produkthöhen durch frei teilbares Schubkastensystem
  • Nachfüllen von Produkten im laufenden Betrieb möglich
  • Optionale Rückfahrschublade
  • Optionale Achslast inkl. Achsraster

Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Bei BMO Automation erhalten Sie eine vollständige Gesamtlösung. Neben der Roboterautomatisierung sorgen wir auch dafür, dass Ihre CNC-Maschine mit einem von BMO entwickelten eigenen Nullpunktspannsystem vorbereitet und ausgestattet wird. Diese ‘Spannplatte’ ist mit einer Paletteneinbausteuerung ausgestattet und auf den Maschinentisch Ihrer CNC-Maschine zugeschnitten. Die Kommunikation zwischen Roboter und CNC-Maschine erfolgt über eine von BMO entwickelte, kundenspezifische Schnittstelle. Darüber hinaus bieten wir verschiedene weitere Optionen, um dem Bediener die Arbeit so einfach wie möglich zu gestalten.

  • Paletten in vielen verschiedenen Größen (mit oder ohne Mediumtransfer)
  • Verschiedene Arten von Maschinenklemmen
  • Einbausatz zur manuellen Steuerung des Nullpunktspannsystems
  • Einbausatz zur manuellen Steuerung der pneumatischen Spannvorrichtung

BMO Intelligent Control System

BMO Intelligent Control System

BMO Intelligent Control System

LEICHT UND BENUTZERFREUNDLICH

Das BMO Intelligent Control System (BICS) ist für die Steuerung des Titanium 50 verantwortlich. Unsere Roboterautomationssysteme sind dank der sehr benutzerfreundlichen grafischen Benutzeroberfläche auch ohne Roboterkenntnisse einfach zu bedienen. Das BMO Intelligent Control System macht die Verwendung des Teach-Pendant des Roboters überflüssig. Der Bediener bedient den Titanium 50 über zwei speziell für die Industrie entwickelte Multi-Touch-Bildschirme (IP67) an den Seiten der Roboterzelle, die mit einem High-End-Steuerungssystem verbunden sind. Für die Steuerung des Titanium 50 sind keine umfangreichen Roboterkenntnisse erforderlich.

Ein neuer Auftrag kann durch Eingabe verschiedener Parameter, Produktabmessungen, Produktnummer, Greiferauswahl und Maschinenklemmeigenschaften in die Produktion übernommen werden. Die sehr intuitive Bedienung ist so einfach, dass innerhalb von 1 Minute ein neuer Job erstellt werden kann. Nicht nur die Einstellung, sondern auch die Überwachung des Prozesses ist ein wesentlicher Vorteil der Software. Restlaufzeiten, Zykluszeiten und verarbeitete Produkte werden berechnet und können bei Wahl des optionalen Mail-Moduls auch aus der Ferne abgefragt werden.

Die manuelle Bedienung der Maschinenklemme, des Robotergreifers und der Zugangstür der Zelle kann auch über den Touchscreen gesteuert werden. Die Software kann auch die Geschwindigkeit des Roboters steuern und verschiedene Softwareoptionen können implementiert werden. Mit der Installation jeder neuen BMO-Automatisierung werden standardmäßig zwei halbe Tage Schulung gewährt, damit alle Bediener sofort mit der Automatisierung beginnen können.

  • Bedienung über zwei Multitouch-Bildschirme
  • Bedienung über zwei Multitouch-Bildschirme
  • CNC-Task muss innerhalb von 1 Minute programmiert werden
  • Fernwartungsmodul
  • Mailmodul für Statusmeldungen
  • Jobmanager zum Anordnen mehrerer Jobs
  • Übersichtliches Menülayout mit klaren Symbolen

Servogreifer

Servogreifer

BMO Servogreifer

Die Automatisierungslösungen von BMO Automation können mit verschiedenen Greifoptionen ausgestattet werden. Wir bieten für jedes Problem eine Lösung.

BMO hat die Servobacken entwickelt, um eine optimale Flexibilität zu erreichen. Bei dieser Option ist der Zwei- oder Dreipunktgreifer mit automatisch einstellbaren Greifbacken ausgestattet. Über das BMO Intelligent Control System (BICS) kann der Bediener in einem einfachen Arbeitsgang die Größe des Produkts eingeben. Danach stellt sich der Servogreifer automatisch auf die eingegebene Größe ein. Dadurch können mehrere Produktformate in einem kontinuierlichen Prozess automatisiert werden. Keine manuellen Änderungen mehr zum Greifen der Finger.

Mit einem Parallelgreifer können somit Produkte im Bereich von 0 bis 164 mm oder 109 bis 274 mm ohne Bedienereingriff erfasst werden.

Mit einem Dreipunktgreifer können runde Produkte in einem Bereich von 3 bis 196 mm oder 144 bis 310 mm ohne Bedienereingriff gegriffen werden.

Automatische Tür der CNC-Maschine

Automatische Tür der CNC-Maschine

Automatische Tür-CNC-Maschine

Immer mehr CNC-Maschinen werden ab Werk mit einer automatischen Tür ausgeliefert oder können nachträglich mit dieser Option ausgestattet werden. BMO Automation bietet ein automatisches Türmodul für neue und alte CNC-Maschinen an, für die diese Option nicht verfügbar ist. Dies kann entweder die Automatisierung einer bestehenden Tür oder die Installation des von BMO entwickelten Türmoduls sein.

  • Automatisierung bestehender Türen der CNC-Maschine (Front- und Seitentür)
  • Installation und Montage des BMO Türmoduls
  • Für neue und ältere CNC-Maschinen

Optionale Funktionalitäten

Bei BMO Automation können Sie auf jedem gewünschten Automatisierungsniveau einsteigen; alle unsere Automatisierungslösungen können nachträglich mit umfassenden Upgrades und Optionen erweitert werden. Sie können daher klein beginnen und Ihr Roboterautomatisierungssystem in einem späteren Stadium gegebenenfalls nachrüsten. Hier folgt eine kleine Auswahl aus unseren optionalen Funktionalitäten.

  • null

    Schiene in Titanium zum Vergrößern des Aktionsradius des Roboters

    Vergrößern Sie den Aktionsradius des Roboters mit diesem linearen Schlitten. Hinzufügen einer siebten Achse.

  • null

    BMO Clamping Block Pressure Control

    Programmieren der Spannkraft des Schraubstocks über die Software. Diese Kraft kann pro Auftrag mit einer einfachen Handlung in das BMO Intelligent Control System eingegeben werden.

  • null

    Flexible Einteilung der Palettenplätze

    Zusätzliche Flexibilität durch die Möglichkeit, in Ihrem Roboterautomatisierungssystem mehrere Palettenformate zu verwenden. Das hat den Vorteil, dass Sie die Kapazität der Roboterzelle durch diese Flexibilität optimal nutzen können.

  • null

    BMO Gripper Pressure Control System

    Mit dieser Option erhalten Sie die Möglichkeit, die Spannkraft des Greifers in der Software zu programmieren. Auf diese Weise können Sie die Spannkraft des Greifers für jeden Auftrag gesondert einstellen.

  • null

    Andrückstern auf Greifer

    Mit einem Andrückstern auf dem Greifer wird das Produkt beim Abstellen und vor dem Aufnehmen angedrückt, sodass diese Handlung immer präzise ausgeführt wird.

  • null

    BMO Jobmanager

    Mit dem BMO Jobmanager wird eine weitere Funktionalität zu Ihrer Maschine hinzugefügt, da der Roboter damit mehrere Aufträge nacheinander ausführen kann.

  • null

    Drehplateau in Palettenladestation

    Drehender Tisch in der linken und/oder rechten Palettenladestation der Titanium-Zelle.

  • null

    Wendestation

    Mithilfe der Wendestation kann der Bediener den Roboter so programmieren, dass dieser die Produkte wendet und anschließend wieder in den Bearbeitungsprozess einführt. Auf diese Weise wird auch die sechste Fläche des Produkts bearbeitet.

Informationen

Nutzen auch Sie die Produktionsvorteile durch den Titanium 50! Haben Sie eine Frage oder wünschen Sie eine unverbindliche Beratung? Oder möchten Sie einer Produktdemonstration beiwohnen? Geben Sie bitte unten Ihre Daten ein; einer unserer Experten nimmt dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Firmenname

Treffen Sie Ihre Wahl *
Bitte rufen Sie mich zurückInformationenDemo-AnfrageROI-Berechnung

Aus diesen Gründen haben sie sich für BMO Automation entschieden

Automatisierung von CNC-Maschinen mit BMO Automation

Klicken Sie auf das Logo um praktische Beispiele für jede CNC-Marke anzuzeigen

Lernen Sie unsere Experten kennen

Unsere Roboterzellen

Platinum- und Titanium-Serie

Menü